Daniel Becker

Daniel Becker begann seine musikalische Ausbildung bereits in der Kindheit mit Klavier- Gitarrenunterricht. Es folgte ein intensives Privatstudium als Pianist im Bereich der Unterhaltungsmusik des 20. Jahrhunderts (Jazz,  Pop, Blues etc.) unter anderem bei Alex von Schlippenbach und Walter Norris in Berlin.

Daniel Becker arbeitete als Theatermusiker an verschiedenen Theatern in Berlin  (u.a. Berliner Kammerspiele, Kleines Theater, Junges Theater ) als Live-Pianist. Er war tätig als Komponist und Interpret, auch in der Playback-Produktion, für diverse Theaterstücke.

Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Live-Kabaretts mit den Themen Politik, Musik und allgemeine Satire, führen ihn auf deutsche Bühnen. Er ist aber auch immer wieder Gast bei Tourneen im deutschsprachigen europäischen Raum.
Als Solo-Entertainer mit Programmen, die Lieder auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch beinhalten ist er in Deutschland und im europäischen Ausland zu erleben.

Selbständige Produktion von Eigenkompositionen, sowohl Film- und Fernsehmusik, wie auch Veröffentlichung von Rockmusik /Studiomade und diverse Live-Acts runden die Palette der künstlerischen Erfahrungen ab.
Daniel Becker blickt zurück auf jahrzehntelange Unterrichtserfahrung im Bereich Klavier und Korrepetition für die U-Musik des 20. Jahrhunderts. Er ist ein einfühlsamer Lehrer, der gerne mit Stimmbildnern und Tanzpädagogen zusammenarbeitet, um seinen Studenten eine umfassende Betreuung zu garantieren.

Unterrichtsangebot

  • Pop-Jazz piano und piano/vocal

Zur Dozentenübersicht